Reha-Sport . . . . .

 

…… wird zunehmend von vielen Ärzten „verordnet“ (Formblatt „56“) und dient der Wiederherstellung oder zumindest Verbesserung der Leistungsfähigkeit des Körpers.

Soweit dann die zuständige Krankenkasse eine Zusage zur Übernahme von

Kosten bewilligt, ist die betroffene Person auf der Suche nach der Möglichkeit, diesen Sport auszuüben.

Dabei stoßen die Suchenden oft auf „uns“ – den BVSV Ingolstadt.

 

"Wir" sind ein Sportverein mit u.a. auch einigen Angeboten zur Gymnastik.
Aufgrund der Besonderheiten – Sportangebote, insbesondere auch Gymnastik für behinderte Menschen – haben unsere Übungsleiter teilweise besondere Fachausbildungen, wodurch wir auch Reha-Sport betreuen dürfen/können.
Gleichwohl betreuen wir vorrangig durch unsere - ehrenamtlich tätigen -
Übungsleiter unsere Vereinsmitglieder und können darüberhinaus unsere
Angebote für Reha-Sport betreuen, soweit die Gruppengröße dies zulässt.
Leider sind uns hier - gerade wegen des Zulaufs an Bedarf für Reha-Sport -
Grenzen gesetzt. Sowohl die Kapazitäten bei Hallen als auch Zeiten der
Tätigkeiten der Übungsleiter beschränken unsere vereinsmäßigen Möglichkeiten.

Gymnastik im Wasser können wir leider auf absehbare Zeit für Reha-Sport
aus den o.g. Gründen nicht anbieten, weil die einzige Übungseinheit (donnerstags abends im Schulschwimmbecken an der Pestalozzischule) ausgelastet ist. Im Interesse der Qualität können aktuell keine zusätzlichen Teilnehmer aus dem Kreis des Reha-Sports betreutbwerden.

Allgemeine Gymnastik gibt es bei uns am Mittwoch  ab 19:00 Uhr
und Wirbelsäulen- bzw. Rückengymnastik am Montag ab 19:00 Uhr
- jeweils in der Schul- und Ballsporthalle der August Horch Schule an der
Furtwänglerstraße (Nähe AUDI-Kreisel, bzw. Kaufland).

Sollten Sie daran Interesse haben bitte ich um telefonischen Kontakt
über den Anrufbeantworter unter der Nummer 0841 88197544 oder tagsüber auch mobil unter 0171 5759787 .


viele Grüße
G. Gmeiner
BVSV Ingolstadt

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BVSV Ingolstadt