Skibob

Januar 2016

Vereinsmeisterschaften 2016

des BVSV Ingolstadt

im Januar 2016 in St. Englmar

Nachdem pünktlich vor unserer Skifreizeit der Schnee gekommen ist, hatte das Bangen ein Ende. Mit 16 Teilnehmern ging es am Freitag sich nach dem Abendessengleich auf die Piste begaben zur Flutlichtfahrt.

 

Und am Samstag nach dem Frühstück begann um 10.00 Uhr das Training bzw.die Schulung, bevor am Abend pünktlich um19:00 Uhr das

2. Flutlichtrennen in 4 Disziplinen mit allen 16 Mitgliedern und 5 Begleiter

(die nicht gewertet wurden) durchgeführt werden konnte.

Die Meisterschaften gewannen:

Skibob Damen :

- Maria Rasch mit 1:30:89

vor Christina Rasch.

Damen Ski - Alpin :

- Melanie Weigel – Wankerl mit 1:29:09

vor Christina Rasch.

Skibob Herren :

- Florian Rasch mit 1:22:75

vor Manuel Kreutz

Herren Ski Alpin :

- Heinz Weigert mit 1:11:11

vor Ivan Staikov

Vereinsmeisterschaften 2015

vom 23.-25.01.2015 in St. Englmar

 

Die Wintersportler des BVSV Ingolstadt haben dieses Jahr wieder zur Skifreizeit eingeladen. Nachdem voriges Jahr aus Schneemangel keine Vereinsmeisterschaft durchgeführt werden konnte, hat sich heuer gleich ein Teil der Wintersportler am Anreisetag nach der Begrüßung zur Flutlichtfahrt aufgemacht.

Im Übrigen verbrachte man einen gemütlichen ersten Abend.

Am nächsten Morgen nach dem Frühstück ging es zur Schulung- und Weiterbildung auf die Piste mit den beiden schon zum Inventar zählenden Ski- u. Skiboblehrern Heribert Heilmann und Hans Schnabel, die auch die Rennleitung zusammen mit Hans Rasch und Sepp Weigel bilden.

Beim gemeinsamen Abendessen wurden auch gleichzeitig die Startnummern verlost, da bereits ab 19.00 Uhr das 1. Flutlichtrennen des BVSV Ingolstadt in 4 Disziplinen mit 19 Startern stattfand. Der Rennkurs wurde von den Übungsleitern mit Liftpersonal flüssig gesteckt, somit konnte die Strecke von allen Teilnehmern bewältigt werden.

 

Auch unser Neuling Achill Basche hat den Anfängerkurs erfolgreich abgeschlossen und will nächstes Jahr auch am Rennen teilnehmen.

Im Anschluss nach dem Rennen fand im Gasthof Reiner beim gemütlichen Beisammensein die Siegerehrung statt.

Bei den Damen belegte Christina Rasch sowohl im Skibob mit 1:24:58 vor Karin Rasch als auch beim Ski - Alpin vor Melanie Weigel-Wankerl und Christiane Staikov mit einer Zeit von 1:22:03 den ersten Platz.

 

 

Die Sieger und Platzierten bei den Herren im Skibob:

1. Platz Manuel Kreutz mit 1:20:77 vor Hans Rasch und Günther Seitz.

Und Ski – Alpin:  1. Platz Ivan Staikov vor Heinz Weigert und Sepp Weigel.

Am darauf folgenden Sonntag wurde bei einigen bis Mittag noch die Zeit genutzt Ski zu fahren um nach dem Mittagessen die Heimreise anzutreten.

Es war nach aller Meinung in jeder Hinsicht ein Erfolgreiches und Unfallfreies Wochenende.

 

 

 

Ältere Beiträge:

 

Vereinsmeisterschaften des BVSV Ingolstadt 2012 St. Englmar am 14. und 15. Januar 2012

  

Traditionsgemäß hat der BVSV Ingolstadt seine Wintersportler auch dieses Jahr wieder zur allseits beliebten Skifreizeit nach St. Englmar eingeladen.
Gleichzeitig wurde an diesem Wochenende auch kurzerhand die Vereinsmeisterschaften proklamiert, wozu eine bunt zusammengesetzte Schar von 20 Wintersportlern angereist kam.

 

Und wie sogleich zur Sache gegangen wurde! Noch am Anreisetag wurde der Flutlichtbetrieb zu ersten Erkundungen des Skibetriebes genutzt.

 

Der nächste Tag stand dann ganz im Zeichen eines Schulungstages für die jungen Nachwuchstalente. Unter der bewährten Leitung der schon den Ingolstädtern zuzurechnenden Skilehrer Heribert Heilmann und Hans Schnabl fielen Aufliften, Schwingen und Bogen fahren den Anfängern so leicht, dass am Abend alle Skifahrer und Snowbiker ausnahmslos zur Teilnahme an den Vereinsmeisterschaften am nächsten Tag eingeteilt werden konnten.

Wie hingezaubert präsentierte sich am Sonntag bei herrlichstem Sonnenschein und guten Schneeverhältnissen die von Heribert Heilmann meisterhaft gesteckte 750m lange Abfahrtspiste mit ca. 150 Höhenmetern. Gestartet wurde nach den tags zuvor gezogenen Startnummern. Schon der Vorläufer Snowbike Alex Schmid ließ mit einer Zeit von etwas mehr als l Minute aufhorchen, die lediglich von Heinz Weigert auf Skiern mit 55:50 sec (Tagesbestzeit) unterboten werden sollte.

Bei den Männern belegte Florian Rasch mit 1:55:16 in zwei Läufen auf dem Skibob Platz l, gefolgt von Walfried Rasch und Martin Schweiger. Schnellster in der Anfängerklasse Skibob war Manuel Kreutz mit 2:02:31 vor Ivan Staikov, Heinz Weigert, Josef Bößl und Günther Seitz.

Bei den Frauen siegte Maria Wolfram mit 2:09:23 vor Karin Rasch. In der Disziplin Ski alpin legte Josef Weigel mit 1:52:27 einen rasanten Lauf hin, gefolgt von Heinz Weigert und Ivan Staikov mit jeweils Sekundenbruchteilen, während bei den Frauen Rasch Christina 2:10:67 vorlegte, gefolgt von Melanie Weigel mit 2:11:03, Rasch Maria (leicht gehandicapt) mit 2:33:41, Klink Margot mit 2:38:00 und Staikow Christiane mit 3:28:35. Die Meisterschaft fand mit der Überreichung der von Hans Rasch in bewährter Manier ausgesuchten schönen Pokale nebst Urkunden einen harmonischen Ausklang.



Druckversion Druckversion | Sitemap
© BVSV Ingolstadt