Regelmäßiger Trainingsbetrieb in unserem  Vereinsheim

am Montag und am Donnerstag

ab 17:00 Uhr

Berichte über Aktivitäten

07.11.2015

Dr. Kurt-Rudhart-Wanderpokalturnier im Tischtennis am 7.11.15 in Schrobenhausen.

 

Der BVSV war mit einer Mannschaft in der Gruppe A vertreten.

 

Turniersieger wurde die Mannschaft von
Sport & Reha Freising I,

Zweiter wurde die Mannschaft vom
Reha Sport Verein Schrobenhausen I.

Unsere Mannschaft vom BVSV Ingolstadt belegte
den dritten Platz.

 

In der Gruppe Senioren siegte die Mannschaft von BSV Bad Tölz vor S&R Freising II und RSV SOB II

 

28.03.2015

Bayerische Tischtennismeisterschaften für Menschen mit Behinderung

 

Auch 2015 nahm Werner Müller für unseren Verein an den bayer. Meisterschaften teil.

Er erreichte in diesem Jahr sowohl im Einzel als auch im Doppel

mit Sportkamerad Jäger aus Kempten ) einen 4. Platz

(unter 16 Einzelteilnehmern bzw. 8 Teilnehmerpaaren).

 

Leider konnte er sich damit in diesem Jahr für Teilnahme an der Deutschen TT-Meisterschaft nicht qualifizieren, der 4. Platz war nicht ausreichend, er hätte mindestens 3. werden müssen.

 

29.03.2014

Bayerische Tischtennismeisterschaften für Menschen mit Behinderung

 

für den BVSV nahm Werner Müller teil

Am 29.3.2014 fanden in Schweitenkirchen die Bayerischen Tischtennismeisterschaften für Menschen mit Behinderung statt.

In der Altersklasse Ü50/Ü60 haben 17 Teilnehmer um den Sieg und um gute Platzierungen gekämpft. Erfreulicherweise hat unser Mitglied Werner Müller den 3. Platz errungen. Erster wurde Thomas Huppmann BSV München und zweiter Werner Wachter RSG Hof.

 

 

           Gratulation

Unserem Mitglied  Werner Müller

zur erneuten Teilnahme an der Bayerichen Meisterschaft

Mit dem erreichten 3. Platz bei den Bayerischen TT-Meisterschaften hatte sich Werner Müller vom BVSV Ingolstadt auch für die Deutschen Meisterschaften für Menschen mit Behinderung im Tischtennis qualifiziert. Diese fanden am 11. und 12.04.2914 in Übersee am Chiemsee (Obb.) statt. Dort wurde wiederum hart gekämpft und es hatten sich in dieser Altersklasse 76 Teilnehmer aus ganz Deutschland qualifiziert. Werner Müller vom BVSV Ingolstadt musste an seine Leistungsgrenze gehen und schaffte den neunten Platz und damit unter die Top-Ten. Herzliche Glückwünsche zu diesen Erfolgen.

Frühere Aktivitäten

Dr. Kurt-Rudhart-Wanderpokalturnier

im Oktober 2013:

 

Am 26. Oktober 2013 wurde in Schrobenhausen das Dr. Kurt-Rudhart-TT-Wanderpokalturnier durchgeführt.

Gespielt wurde in 2 Gruppen, nämlich in der Klasse A (spielstärkste Spieler)

und in der Seniorenklasse (über 50 Jahre).

 

In Klasse A spielten folgende Mannschaften:

Sport & Reha Freising

BSV Bad Tölz

RSV Schrobenhausen

und der BVSV Ingolstadt 

Sieger wurde der BSV Bad Tölz vor dem RSV Schrobenhausen

und der Sport & Reha Freising. Der BVSV Ingolstadt belegte den 4. Platz.

In der Seniorenklasse traten Mannschaften aus den selben Vereinen an. Hier erwischte der BVSV Ingolstadt einen besseren Tag. In einem spannenden Spiel um Platz 1 musste unsere Mannschaft den Sportlern von Bad Tölz aber leider den Vortritt lassen. So landete der BVSV Ingolstadt hinter dem Sieger vom BSV Bad Tölz auf dem zweiten Platz vor Sport & Reha Freising und dem RSV Schrobenhausen.

 

Die Spiele wurden mit Engagement, sportlich fair und mit Ehrgeiz ausgetragen. 

Für das körperliche Wohl wurde seitens des RSV Schrobenhausen bestens gesorgt.

Oberbayerisches Tischtennis Wanderpokalturnier 2012

am 13. Oktober 2012 in der DJK-Sporthalle in Ingolstadt

 

Enthusiasmus und Ehrgeiz trotz körperlicher Behinderung

 

Es ist schon Tradition, dass jeweils im Herbst das Tischtennis-Wanderpokal-Turnier ausgetragen wird. Ausrichter in 2012 war der BVSV Ingolstadt. Am 13. Oktober 2012 spielten in der DJK-Sporthalle in Ingolstadt 9 Mannschaften aus 5 Vereinen um den Dr. Kurt-Rudhart-Wanderpokal.

 

Bei den Senioren spielten die Mannschaften BSV München, Sport & Reha Freising, BSV Bad-Tölz und der BVSV Ingolstadt. Hier errang die Mannschaft von BSV Bad-Tölz vor BSV München und vor dem BVSV Ingolstadt den ersten Platz.

Das nächste Tischtennis Wander-pokalturnier wird im Herbst 2013 in Schrobenhausen durchgeführt.

 

In der Klasse A kämpften 2 Mannschaften von Sport & Reha Freising, 2 Mannschaften von der Lebenshilfe Ingolstadt und eine Mannschaft von BSV Bad-Tölz um den Sieg. Den Titel und damit auch den Wanderpokal holte sich der BVSV Bad-Tölz vor dem Sport & Reha Freising.

 

 

Tischtennis Wanderpokalturnier 2010
am 23.10.2010 in der DJK-Sporthalle in Ingolstadt

Begeisterung und Kampfgeist auch mit Handicap

 

Schon traditionell hat der BVSV Ingolstadt am vergangenen Samstag in der Sporthalle des DJK das Oberbayerische Tischtennis-Wanderpokal-Turnier ausgerichtet.
10 Mannschaften aus 6 Vereinen nahmen in zwei Klassen teil und spielten um den Dr. Kurt-Rudhart-Wanderpokal.

 

In der Klasse A kämpften BSV Bad-Tölz, Sport & Reha Freising, RSV Schrobenhausen mit 2 Mannschaften und der gastgebende BVSV Ingolstadt um den Sieg. Den Titel und damit auch den Wanderpokal holte sich der BSV Bad-Tölz vor dem Sport & Reha Freising.

 

Bei den Senioren spielten die Mannschaften BSV München, Sport & Reha Freising, BSV Bad-Tölz, BRSV Rosenheim und der BVSV Ingolstadt. Hier errang die Mannschaft vom BSV München vor Sport & Reha Freising und BSV Bad-Tölz den ersten Platz.



Behindertensport in Ingolstadt:

Tischtennis-Wanderpokalturnier am 10.10.2009


In der DJK-Sporthalle in IN fand am 10.10.09 das Dr. Kurt-Rudhart-Wanderpokal-Turnier im Tischtennis-Behindertensport statt. Bei diesem traditionellen Turnier waren 7 Mannschaften angetreten. Die Wettkämpfe wurden engagiert und sportlich sehr fair durchgeführt. Als Vertreter des Bayerischen Versehrten Sports war der stv. Bezirksvorsitzende Peter Peters anwesend.

In der Klasse A siegte die Mannschaft von Sport & Reha Freising mit den Spielern Rudolf Held, Dirk Wiegang, Anton Nitzl und Carlos Arevalo (s. 1. Foto von links). Zweiter wurde Sport & Reha Schrobenhausen vor dem Gastgeber BVSV Ingolstadt. In Klasse A war der beste Spieler Carlos Arevalo. Er gab keinen Satz ab.

Klasse A:

1. Sport & Reha Freising

 

2. Sport & Reha Schrobenhausen

 

3. BVSV Ingolstadt

Senioren:
Bei den Senioren siegte die Mannschaft von BSV München mit den Spielern Horak, Starklauf, Rambeau und Sedlmayr. Zweiter wurde auch hier die Mannschaft von Sport & Reha Schrobenhausen vor den Gastgebern des BVSV IN. Bei den Senioren war der Münchener Rambeau der beste Spieler. Auch er gab keinen Satz ab.

Klasse Senioren:

1. BSV München

 

2. Sport & Reha Schrobenhausen

 

3. BVSV Ingolstadt



 

Ergebnisse Tischtennis 50 Jahre BVSV Ingolstadt



Klasse A:
1. BVSV Ingolstadt (6:0)
2. Sport & Reha Freising (4:2)
3. VSV Schrobenhausen (1:5 Punkte 11:17 Sätze)
4. BSV München (1:5 Punkte 9:17 Sätze)

Klasse B:
1. MTV Ingolstadt (8:0)
2. TSV Mailing (6:2)
3. DJK Ingolstadt (4:4)
4. Lebenshilfe Ing.l (2:6)
5. Lebenshilfe Ing. 2 (0:8)

Senioren:
1. BVSV Ingolstadt (8:0)
2. BSV München (6:2)
3. Sport & Reha Freising (3:5 Punkte 14:18 Sätze)
4. BVSV Rosenheim 1(3:5 Punkte 12:17 Sätze)
5. BVSV Rosenheim 2 (0:8)

Im Spiel
1. Klasse A gegen. 1. Klasse B:
BVSV Ing. gegen MTV Ing. 4:6

2. Klasse A gegen 2. Klasse B
Sport & Reha Freising gegen TSV Mailing 1:6


Druckversion Druckversion | Sitemap
© BVSV Ingolstadt